Direkt zum Hauptbereich

AGB

Das sogenannte Kleingedruckte 

(Stand: April 2016)

Für alle Seminare und Gutscheinkäufe von "Vergnügliche Weinseminare" gelten die nachstehenden allgemeinen Geschäftsbedingungen in der jeweils aktuellen Form. Mit der Buchung eines Seminars oder dem Kauf eines Gutscheins werden diese Bedingungen ausnahmslos und unwiderruflich anerkannt; dieses gilt auch für die Gutscheinempfänger.



Teilnahmeregeln

Das Mindestalter für alle Weinseminare beträgt 18 Jahre.

Alle angegebenen Preise gelten pro Abend und Person. Der Preis für jedes Seminar beinhaltet alle zu verkostenden Weine, Begleitgetränke und Schulungsmaterialien. Abhängig von der Teilnehmerzahl werden zwischen sechs und zehn unterschiedliche Weine verkostet.

Alle Seminare beginnen am jeweiligen Seminarort pünktlich um 19.30 Uhr und dauern bis ca. 22.30 Uhr. Individuelle Weinseminare können in Absprache auch zu anderen Zeiten erfolgen.

Die Anmeldung zu einem Weinseminar sollte möglichst frühzeitig erfolgen, da die freien Plätze in Reihenfolge der Anmeldung vergeben werden. Eine Anmeldung ist im Internet, per E-Mail oder per Post möglich. Mit der Anmeldung kommt ein rechtsgültiger Vertrag zwischen Teilnehmer und Veranstalter zustande.

Der Seminarbetrag ist ohne Abzüge nach Erhalt der Rechnung sofort fällig. Die verbindliche Reservierung erfolgt erst nach dem Zahlungseingang.

Die Mindestteilnehmerzahl für jedes Weinseminar beträgt acht Personen.
Der Veranstalter kann bis spätestens sieben Tage vor dem festgelegten Termin von dem Seminar zurücktreten oder den Termin verschieben, wenn z.B. die vom Seminartyp abhängige Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird. Eine kurzfristige Verschiebung des Semianrs erfolgt nur bei akuter Erkrankung des Seminarleiters.
Bereits gezahlte Gebühren, für die noch keine Leistung erbracht wurde, werden erstattet oder für ein nachfolgendes Seminar gutgeschrieben. Ein weitergehender Schadenersatz ist ausgeschlossen. Für Gutscheine gelten gesonderte Bedingungen.

Don’t drink and drive. Bitte benutzen Sie zur An- und Abreise zum Seminar öffentliche Verkehrsmittel, da die zu verkostenden Weine in aller Regel geleert werden.

Bitte tragen Sie zum Seminar kein Parfum oder After Shave. Zudem sollten Sie unmittelbar zuvor keinen Kaffee oder Tee getrunken haben.

Der Veranstalter haftet nur bei grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz oder bei Verletzung von Kardinalspflichten für Beschädigungen, Verlust oder Diebstahl mitgebrachter Gegenstände.

Stornoregeln

Bis zu 14 Tage vor der Veranstaltung ist eine Absage des Termins durch den Teilnehmer kostenfrei möglich. Geht die Absage verspätet ein, fällt eine Stornogebühr in Höhe von 10,00 Euro an.

Bei Absagen bis zum siebten Tag vor Seminartermin sind 50% der Seminargebühren fällig.

Bei späteren Absagen durch den Teilnehmer sind 100% der Seminargebühren fällig.

Bei Fernbleiben oder vorzeitigem Abbruch des Teilnehmers ist der gesamte Seminarbetrag zu entrichten. Ähnlich dem Ticketkauf für Konzerte oder anderer fest terminierter Veranstaltungen können wir das Risiko für Krankheit oder berufliche Terminänderung nicht tragen. Gern können Sie bei kurzfristiger Verhinderung Ersatzpersonen anmelden.

Gutscheine / Sonderegelungen

Die allgemeinen Geschäftsbedingungen sind für Käufer und Empfänger von Gutscheinen verbindlich.

Alle Gutscheine sind ausschließlich gültig für die auf dieser Webseite veröffentlichten Termine im jeweiligen Kalenderjahr. Sollten Gutscheine innerhalb des Zeitraums der Gültigkeit nicht eingelöst werden, verfallen Sie ersatzlos. Wenn ein Seminar durch den Veranstalter verschoben wird, gilt der Gutschein auch für das nächste Seminar im Folgejahr. Eine Auszahlung von Gutscheinen ist nicht möglich.

Werden Gutscheine für das folgende Kalenderjahr gekauft, gelten sie für das entsprechende Kalenderjahr für die ausgewiesenen Termine zum Zeitpunkt des Kaufs.

Der Gutschein ist vor Seminarbeginn beim Seminarleiter einzureichen. Gutscheine lassen sich auf alle Seminare anrechnen. Eventuell fehlende Beträge können vor Ort in bar entrichtet werden.

Privatsphäre und Datenschutz

Alle im Geschäftsverkehr mit Ihnen anfallenden Daten werden gespeichert. Wir verpflichten uns selbstverständlich zu einem umfassenden Schutz Ihrer persönlichen Daten nach den Bestimmungen des Datenschutzgesetzes. Dabei garantieren wir Ihnen die vertrauliche Behandlung Ihrer Daten und sichern Ihnen zu, Ihre Daten nicht an Dritte weiterzugeben. Sie erhalten jederzeit Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten und können diese auf Verlangen löschen lassen.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Wann, Was, Wo ...

Wir freuen uns sehr, unsere vergnüglichen Weinseminare nun auch im stilvollen Ambiente des Schloss Wurzen anbieten zu können. Wo im 15. und 16. Jahrhundert die Bischöfe von Meißen residierten, werden wir gemeinsam in die Welt die Weins eintauchen.

Bitte beachten Sie bei allen Seminaren, dass wir Wein verkosten, daher sollte für alle gelten: Don't drink and drive. Wir empfehlen Ihnen, öffentliche Verkehrsmittel zu nutzen oder sich fahren zu lassen. Seminarort Schloss Wurzen Amtshof 2 04808 Wurzen http://www.schloss-wurzen.de TermineSeminar Weinfreunde / Beginner Neue Termine 2017 folgen bald
Seminar Weinkenner - Genussreise Spanien Neue Termine 2017 folgen bald WeinClub Leipzig/Wurzen - Werden Sie "Weintester" Sie trinken gern Wein und möchten gern mein Verkostungsteam verstärken? Einen kleinen Einblick in dieses spannende Angebot finden Sie unter dem Link WeinClub Leipzig. Seminarleiter | Dirk Grüttner Mein Herz schlägt schon seit rund 30 Jahren für Wein. So leite ich nic…

Seminar für Weinfreunde | Beginner

Getreu dem Motto: mehr Wein – weniger Seminar, stehen Spaß und gemeinsamer Weingenuss im Fokus. 
Daher gibt es keinen zwingenden Themenplan, der streng abgearbeitet wird. Stattdessen dürfen Sie alle Fragen rund um Wein stellen, die Sie schon immer geklärt wissen wollten. Zudem wird auf den übermäßigen Gebrauch von Fachjargon bewusst verzichtet. So können Sie in entspannter und genussvoller Atmosphäre Sicherheit im täglichen Umgang mit Wein erlangen.
Für wen?
Spontankäufer - nie mehr ratlos vor dem Weinregal stehenWeinfreunde - die ein Grundwissen aufbauen möchtenBiertrinker - die über den eigenen Flaschenrand schauen wollen

Mögliche Themenbereiche
Welche Geschmacksrichtungen gibt es?Trinken Weinkenner nur trockene Weine?Wie erkenne ich den richtigen Wein für mich?Auge, Nase und Mund - die drei wichtigen SinnesorganeWie genieße ich Wein am besten, um den größtmöglichen Genuss zu erzielen?Wie vermeide ich Fehleinkäufe? Und vieles mehr
Diese Leistungen sind inklusive: 
Dauer: 2 ½ bis 3 Stun…

SEMINAR BUCHEN

Der Preis für jedes Seminar beinhaltet alle zu verkostenden Weine, Begleitgetränke und Schulungsunterlagen. Abhängig von der Teilnehmerzahl werden mindestens acht bis zehn unterschiedliche Weine verkostet. Bei gleichzeitiger Anmeldung von 2 oder mehr Personen erhalten Sie pro Person einen Rabatt von 10%.

Um sicher zu gehen, dass Sie persönlich die Anmeldung vornehmen, bitten wir Sie, uns ganz formlos per E-Mail weinlesemagazin@gmail.com zu kontaktieren. Sie erhalten umgehend die Anmeldeunterlagen zugesandt.

Mit Ihrer Anmeldung erkennen Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen an; diese können Sie hier als PDF separat downloaden.
Seminare Weinkenner & Weinfreunde Freitag, 18. März 2016 - 19:30 bis ca. 22:30 Uhr Freitag, 15. Mai 2016 - 19:30 bis ca. 22:30 Uhr